cDock: Ein Hauch von OS X 10.10 „Yosemite“ für Mavericks

Marcel Am 04.06.2014 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:45 Minuten

cdockmacosx

Vor zwei Tagen hat Apple mit OS X 10.10 „Yosemite“ ein neues Design für das Mac-Betriebssystem vorgestellt, welches neben zahlreichen neuen Funktionen – vor allem im Zusammenspiel mit dem iPhone oder iPad – auch eine neue Optik mit sich bringt. Dabei hat man auch das Dock ein wenig überarbeitet und den von Mavericks bekannten 3D-Glass-Effekt (oder wie man dies auch nennen möchte) wie auch alles andere über den Haufen geworden und es deutlich flacher gemacht. Und ebenes jenes Dock (oder zumindest eines, das dem Dock von Yosemite zum verwechseln ähnlich sieht) könnt ihr euch mittels der kleinen Freeware cDock auch einfach zu Mavericks holen.

Die Nutzung und Einrichtung des kleinen One-Trick-Tools für OS X 10.9 ist simpel: cDock starten, den Punkt „Install Customizable Dock“ auswählen und fertig. Wer mag der kann auch noch das Dock nach seinen Vorlieben anpassen indem man die Farbwerte in den Textdateien editiert oder die Finder-Leiste wieder mit farbigen Icons bestücken. Wie ich schon sagte: Ein Hauch von Yosemite, nicht mehr, nicht weniger – hübsch schaut es dennoch aus.

cDock für OS X herunterladen

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

9 Kommentare vorhanden

Was hast du für Einstellungen genommen?

    Install Customizable Dock, Rest belassen.

    Spiele gerade mit den Einstellungen rum.
    Wirklich ein lustiges Spielzeug. Danke für den Tipp!

    Falls du was interessantes gefunden hast, immer her^^

    Hab mich jetzt mal für Farbe 200,200,200 und Opacity 60 entschieden. Dazu noch Border Radius auf 5. Optimal ist es aber immer noch nicht. Vor allem der helle Papierkorb leidet bei einem hellen Hintergrund an fehlender Sichtbarkeit.

    hi

    ich hab auch mal eine wenig rumgespielt. für was sind die beiden Einstellungen, wo ich zwischen 0 und wählen kann ?!
    ich hab da ein wenig rumprobiert, und jetzt ist das dock plötzlich ganz klein, und ich weiss nicht mehr wie grösser machen.

    bin grad völli am Anschlag…

Kann das Programm auch unter Ihrem Yosemite das alte Dock holen? das wäre unglaublich toll! Ich hätte keine Befürchtungen vor dem Upgrade mehr. Das wäre meine Rettung, denn ich will die neuen features!

hi

ich hab auch mal eine wenig rumgespielt. für was sind die beiden Einstellungen, wo ich zwischen 0 und wählen kann ?!
ich hab da ein wenig rumprobiert, und jetzt ist das dock plötzlich ganz klein, und ich weiss nicht mehr wie grösser machen.

bin grad völli am Anschlag…

vielen dank für eure Hilfe

ganz einfach

Es wurden sehr viel leer und nicht sichtbare Icons eingefügt.

Einfach in der Mitte mal anfangen Sie zu löschen.

Rechte Maustaste und unsichtbare icon löschen.

Text: Von Dock entfernen.

Dieses so lange wiederholen bis Dockleiste sich wieder vergrößert.

Gegenfalls in den Einstellungen Dockleiste mit Schieberegler noch anpassen

viel Glück

Manfred

Schreibe einen Kommentar

Schreibe eine Antwort

⚠ Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklärst du dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.