China-Klon des iPhone 5 · Nach dem Goophone kommt nun das Zophone i5

Marcel Am 08.11.2012 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:39 Minuten

Bereits noch vor Erscheinen des iPhone 5 hat man sich in China an die Arbeit gemacht, und sämtliche zu dem Zeitpunkt geleakten „Neuigkeiten“ (aka Gerüchte) zu einem Smartphone zusammengeschustert, dass auf den Namen Goophone i5 hörte. Nun gibt es einen weiteren Klon des iPhone 5: Das Zophone i5.

Das Zophone i5 macht optisch keinen Hehl daraus, welches Gerät man sich zum Vorbild genommen hat, sogar die Displaygröße und -auflösung ist identisch. Noch dazu eine Mediathek DualCore 1,2GHz CPU, 1 GB RAM und 4 GB internen Speicher. Im Gegensatz zum Vorbild hat man dem Zophone i5 jedoch einen microSD-Kartenslot mit auf den Weg gegeben – betrieben wird das ganze mit einer Android-Version. Welche genau, dazu gibt es bisher keine Aussage.

Material? Nicht bekannt – aber angesichts eines Preis von umgerechnet rund 160€ darf man in Punkte Verarbeitung, Material und Leistung sicherlich keinen riesen Hammer erwarten. Aber Hauptsache kopiert, China halt.

via PocketPC

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Aluminium Dockingstation mit Lightning-Anschluss für iPhone & iPad [Schutzhüllen-kompatibel, Apple Zertifiziert, 1 Meter Kabellänge] - K8PDOCK
  • Neu ab EUR 33,44
  • Auf Amazon kaufen*