Chrome bekommt neue Ansicht für „Neuer Tab“

Marcel Am 14.12.2012 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:47 Minuten

Schon seit einiger Zeit testen Google ein neues Design für das „Neuer Tab“-Fenster, wer bisher mitmachen wollte, musste auf den Zufall hoffen. Nun ist ein Flag in den aktuellen Dev-Versionen von Chrome scharf geschaltet, welcher eben schon länger da war, aber jetzt erst eine Funktion bekommen hat.

So bekommt man nun eine Suchmaske angezeigt, darunter die in Chrome installierten Webapps. Sobald man eine Eingabe startet wechselt der Screen und zeigt entsprechende Links aus dem Verlauf und die Suchergebnisse zu dem Begriff an. Bei einigen ist auch der Zugriff auf die Lesezeichnen möglich, wird bei mir allerdings nicht angezeigt. Weiterhin ist der Zugriff auf kürzlich geschlossene Tabs und Fenster möglich.

Bisher ist das ganze nur als Test in den Entwickler-Builds vorhanden, dürfte aber bald auch in den anderen Channel auftauchen – sofern sie Google für die neue Ansicht entscheidet. Mir gefällt’s. Wenn ihr auch das neue Design ausprobieren wollt, gebt ihr einfach „about:flags“ in der Adressleiste ein und sucht nach „Enable Instant extended API“ – kurz aktivieren, neu starten und schon solltet ihr das neue Design für den „Neuer Tab“-Tab zu Gesicht bekommen. (via)

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Samsung Galaxy S7 Smartphone (5,1 Zoll (12,9 cm) Touch-Display, 32GB interner Speicher, Android OS) schwarz
  • Neu ab EUR 438,99, gebraucht schon ab EUR 354,95
  • Auf Amazon kaufen*