Chrome Beta für Android bekommt experimentelle Funktionen spendiert

Marcel Am 25.01.2013 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:37 Minuten

unnamed

Erst vor gut zwei Wochen hat Google die Chrome Beta für Android im Play Store losgelassen, nun gibt es ein erstes Update, welches nun auch experimentelle Funktionen bietet. So kann man – wie auch bei der Desktop-Variante – das ein oder andere neue Feature aktivieren, wobei es dabei durchaus zu Fehlern kommen kann. Wie auch beim Desktop Chrome kommt ihr via „chrome://flags“ zur entsprechenden Seite, auf der es dann auch noch mal einen mehr oder weniger dezenten Hinweis gibt.

Wer sich einmal durch die Liste pflügt wird sicherlich das ein oder andere interessante Feature vorfinden, auch wenn viele Dinge nur unter Windows und Mac OS X laufen – aber zum Beispiel WebGL für Android funktioniert, ebenso AutoFill und Co. Bei Interesse könnt ihr die Liste natürlich gerne einmal genauer durchschauen.

Chrome Beta
Chrome Beta
Entwickler: Google LLC
Preis: Kostenlos

via mobiFlip

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • HTC U11 Smartphone (13,97cm (5,5 Zoll), 16 MP Frontkamera, 64GB Speicher, Android) Sapphire Blue, mit Amazon Alexa
  • Neu ab EUR 499,00, gebraucht schon ab EUR 559,00
  • Auf Amazon kaufen*