Chrome Beta für Android besitzt „geheimen“ Fullscreen-Modus, so aktiviert ihr ihn

Marcel Am 27.01.2013 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:57 Minuten

screen_20130127_1311

Seit einer Hand voll Tagen besitzt die Chrome Beta für Android auch ein paar experimentelle Funktionen: WebGL, Autovervollständigung und Co. sind mit dabei – viele Nerds aber vermissten einen Vollbildmodus für den mobilen Browser. Doch über einen kleinen Umweg lässt sich dieser dennoch aktivieren und nutzen, allerdings gibt es da einen kleinen Haken: Er bleibt nur bis zum Schließen des Browsers aktiviert, danach muss der letzte Schritt erneut wiederholt werden. Ist halt alles noch „Beta“ und der Fullscreen-Modus sicherlich in einer sehr frühen Testphase, ansonsten hätte Google sicherlich einen Punkt zum aktivieren verfügbar gemacht. Dennoch könnt ihr den Vollbildmodus in relativ wenigen Schritten aktivieren:

screen_20130127_1304

  • Öffnet die Chrome-Experimente via chrome://flags
  • Sucht dort nach „WebGL für Android“ und aktiviert diese. Nun müsst ihr den Browser einmal neustarten, damit die Änderungen übernommen werden.
  • Nun geht ihr auf die Seite der Chrome Experimente und wählt dort das Experiment „Boids and Buildings“ aus. Dort klickt ihr dann auf „Launch Experiment“ und klickt im folgenden Fenster dann auf „Run“. Muss nur ein paar Sekunden laufen, danach könnt ihr die Seite beenden.

Nun solltet ihr merken, dass sich Statusleiste und Adressleiste automatisch ausblenden, sobald ihr etwas herunterscrollt. Um beides wieder einzublenden scrollt ihr einfach wieder nach oben. Die Jungs von AndroidCentral haben das ganze einmal in Video-Form festgehalten:

via AndroidCentral mobiFlip

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Huawei Mate 9 (20 MP + 12 MP Leica Dual-Kamera, 14,9 cm (5,9 Zoll), Kirin 960 Prozessor, mit HUAWEI SuperCharge, Android), grau
  • Neu ab EUR 517,00, gebraucht schon ab EUR 385,00
  • Auf Amazon kaufen*