Chrome-Experiment: Der Hobbit – Smaugs Einöde

Marcel Am 20.11.2013 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:38 Minuten

Könnt ihr euch noch an das Chrome-Experiment „Der magische Weg nach Oz“ erinnern? In Verbindung mit modernen Webtechniken wie WebGL, der Web Audio API und WebRTC zeigt Google in Zusammenarbeit mit Disney sehr schön auf, was sich so alles innerhalb des Browsers anstellen lasse. Nicht nur bezaubernde 3D-Effekte (wie auch die Unreal Engine für’s Web zeigt), sondern eben auch Spracheingabe, Kamera und Co. Nun hat man ein weiteres, ähnliches Experiment vorgestellt, welches in Zusammenarbeit mit Warner Brothers entstanden ist: Der Hobbit – Smaugs Einöde.

Das Chrome-Experiment lässt euch diverse Minispiele erledigen und dabei durch eine doch beeindruckend animierte Mittelerde reisen. Theoretisch dürfte die Web-App auch im Firefox lauffähig sein, optimiert ist das ganze natürlich auf Google Chrome, wodurch erst mit dem google’schen Browser so richtig Laune aufkommt. Im Firefox huckelt und ruckelt es doch an manchen Stellen ein klein wenig. Dennoch: Pflichtbesuch für alle Mittelerde-Fans.

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Samsung Galaxy J5 Smartphone (5 Zoll (12,7 cm) Touch-Display, 8 GB Speicher, Android 5.1) schwarz
  • Neu ab EUR 209,00, gebraucht schon ab EUR 124,80
  • Auf Amazon kaufen*