Chrome-Experiment: Der magische Weg nach Oz

Marcel Am 06.02.2013 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:34 Minuten

Google stellt für den hauseigenen Chrome Browser ab und an mal ein paar schicke Experimente vor, die die Möglichkeiten des Browsers in Kombination mit aktuellen Web-Technologien demonstrieren. So auch die Seite findyourwaytooz.com, welche Google in Kooperation mit Disney erschaffen hat und die Geschichte des Zauberers von Oz nacherzählt. Dabei verwendet Google neben WebGL und zahlreichen Elementen aus CSS3 auch die Web Audio API und vor allem WebRTC.

So könnt ihr zum Beispiel über den Rummel wandern und in einer Musikbox eure eigene Melodie kreieren und ein Foto in der Fotowand aufnehmen – oder alternativ direkt in den Heißluftballon steigen und euch auf den Weg nach Oz machen. Eine sehr schicke Tech-Demo, die verdeutlicht, wie weit die Browser – allen voran natürlich Chrome und Firefox – heutzutage inzwischen sind… (via)

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • HTC U Ultra Smartphone (14,48 cm (5,7 Zoll), 16 MP Frontkamera, 64GB Speicher, Android) Cosmetics Pink
  • Neu ab EUR 549,00, gebraucht schon ab EUR 449,00
  • Auf Amazon kaufen*