City Maps 2Go Pro: Offline-Maps für iOS derzeit für 0,99 Euro zu haben

Am 16.01.2015 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:15 Minuten

Aktuell gibt es die auf OpenStreetMap basie­rende Offline-Maps-App City Maps 2Go Pro für’s iPhone und iPad für schmale 0,99 Euro zu haben, regulär werden für die App zwischen 2,69 und 4,49 Euro fällig.

sidemaps2goios

Navigation- und Karten-Apps gibt es viele, die meisten Nutzer aber werden sicherlich auf die apple’sche Karten.app oder auf die mobilen Apps für Google Maps setzen – ich persönlich gehöre zur Gruppe der Google-Maps-Nutzer. Eine weitere beliebte Alter­native zu diesen Apps wäre City Maps 2Go. Bei City Maps 2Go handelt es sich um eine Karten-App, welche auf das Karten­ma­terial des OpenStreetMap-Projektes aufsetzt und somit den Nutzer mit rund 7.800 Karten bedienen kann. Der Vorteil an City Maps 2Go gegenüber anderen Maps wie Google Maps, Nokia Here und Co? Die Möglichkeit, heraus­ge­pickte Karten auf das Gerät laden und offline nutzen zu können. Nicht nur für all jene Inter­essant, die nur ein iPad WiFi oder einen iPod touch besitzen oder einfach etwas an Daten­vo­lumen einsparen wollen. Außerdem gibt es neben dem Karten­ma­terial noch weitere Inhalte mit Mehrwert, wie zum Beispiel einen Reise­führer, Wikipedia-Infos und ähnliches. 

  • CityMaps2Go Pro » Reiseplaner, Reiseführer, Karten Screenshot
  • CityMaps2Go Pro » Reiseplaner, Reiseführer, Karten Screenshot
  • CityMaps2Go Pro » Reiseplaner, Reiseführer, Karten Screenshot
  • CityMaps2Go Pro » Reiseplaner, Reiseführer, Karten Screenshot
  • CityMaps2Go Pro » Reiseplaner, Reiseführer, Karten Screenshot
  • CityMaps2Go Pro » Reiseplaner, Reiseführer, Karten Screenshot
  • CityMaps2Go Pro » Reiseplaner, Reiseführer, Karten Screenshot
  • CityMaps2Go Pro » Reiseplaner, Reiseführer, Karten Screenshot
  • CityMaps2Go Pro » Reiseplaner, Reiseführer, Karten Screenshot
  • CityMaps2Go Pro » Reiseplaner, Reiseführer, Karten Screenshot

Regulär steht die Pro-Version der App, sofern diese nicht wie häufig kostenlos rausge­hauen wird, zwischen 2,69 und den zuletzt angeschla­genen 4,49 Euro – einziger Unter­schied zur Gratis-Version ist die Werbe­freiheit, denn auch die kostenlose Version bietet seit einigen Wochen eine unbegrenzte Anzahl an herun­ter­ge­la­denen Karten von Städten, Kreisen, bestimmte Regionen und dergleichen. Wer also gerne auch im Ausland oder auf Inland-Reisen ohne Verbrauch seines Daten­vo­lumens eine funktio­nie­rende Karten-App nutzen und dabei keine Werbung einge­blendet bekommen möchte, der sollte nun bei der reduzierten Pro-Version zuschlagen. Wie lange das Angebot gilt und auf welchen Preis man nach der Reduzierung hochgehen wird ist nicht bekannt – also zuschlagen, solange es noch warm ist.