cleanEdit: Minimalistischer und störungsfreier Text-Editor für Windows 8 und RT

Marcel Am 26.12.2012 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:45 Minuten

Bildschirmfoto 2012-12-25 um 17.47.58

Für nahezu alle Systeme gibt es inzwischen recht minimalistische Texteditoren, die im Fullscreen daherkommen und dem Schreiber somit eine störungsfreie Oberfläche bieten. iA Writer für Mac und iOS, Writer für Android, WriteBox im Browser und nun bekommt mit dem cleanEdit auch Windows 8 beziehungsweise Windows RT seinen minimalistischen Editor.

cleanEdit kommt – wie man es von den anderen Editoren kennt – im Vollbild daher und zeigt somit nichts anderes an, als den eigentlichen Text. Die Farbe des Hintergrundes und der Schrift lassen sich ebenso ändern wie die Schriftart und die Größe. Leider wird der Zeilenabstand nicht erhöht, wenn man die Schriftgröße ändert – was natürlich unschöne Effekte verursacht:

Das allerdings ist der größte Nachteil am cleanEdit, welcher für 1,49€ im Windows Store zu haben ist – die App kann allerdings auch kostenlos angetestet werden. Eure Texte könnt ihr dann entweder Lokal in verschiedenen Formaten (TXT, RTF, BAT, HTML & PHP) abspeichern, oder aber ihr legt diese in OneNote ab – Microsofts Evernote quasi.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.

via AppSpezis

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Microsoft Surface 3 7G7-00004 Tablet-pc, 32 GB, 27,4 cm (10,8 inch), Windows 8.1 Pro vorinstallierte Sprachen sind: Spanisch,Portugiesisch,Italienisch
  • Neu ab EUR 339,95, gebraucht schon ab EUR 308,90
  • Auf Amazon kaufen*