CleanupBuddy sperrt Tastatur, Maus und Trackpad am Mac für die Reinigung

Marcel Am 01.02.2024 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:24 Minuten

Die kostenlos erhältliche App CleanupBuddy für den Mac unterstützt euch bei der Reinigung eurer Eingabegeräte, indem es Eingaben von Tastatur, Maus und Trackpad kurzzeitig deaktiviert.

Manchmal stößt man auf Apps, die nicht nur nischig sind, sondern bei denen man sich auch fragt, ob diese überhaupt noch zeitgemäß sind. Eine solche App, die sogar noch beide Kriterien erfüllt, dürfte die kostenlos veröffentlichte Apps namens CleanupBuddy sein. Diese stammt aus der Feder von Entwickler Gui Rambo, der sich bereits mit Apps wie AirBuddy zum Verwalten von drahtlosen Kopfhörern und anderen Geräten oder VirtualBuddy zur Virtualisuerung einer Mac-Installation einen Namen hat machen können. CleanupBuddy ist aber bei Weitem nicht so umfangreich wie die genannten Anwendungen, vielmehr zielt es auf ein ganz bestimmtes Szenario ab: Der Reinigung von Tastatur, Maus und Trackpad. Ist die App einmal aktiv, werden sämtliche Eingaben über die Eingabegeräte mehr entgegengenommen und ihr könnt munter über Tastatur und Co. wischen, ohne Sorgen um fälschlicherweise verschickte Nachrichten oder andere Eingaben haben zu müssen.

Beendet werden kann die App nur über das Gedrückthalten beider CMD-Tasten für rund drei Sekunden, dann ist der Spuk auch wieder vorbei. Klar: Externe Geräte lassen sich kurzerhand per Schalter mundtot machen, an einem MacBook sind Tastatur und Trackpad aber immer am Strom. Alternative wäre natürlich, den Mac kurzzeitig zu sperren oder die Reinigung bei ausgeschaltetem Rechner vorzunehmen. So gesehen ist CleanupBuddy sicherlich keine App, die einen riesigen Nutzerkreis gewinnen wird. Das aber auch für solche Banalitäten Bedarf da ist, zeigt die Tatsache, dass solche Apps immer mal wieder aufschlagen. Die älteste mir bekannte App hört übrigens auf den Namen Keyboard Cleaner, stammt aus 2011 (oder sogar noch früher) und läuft auch unter macOS Sonoma noch. Weitere Lösungen? KeyboardCleanTool, Little Fingers und wer das Multi-Tool OnlySwitch in der Menüleiste im Einsatz hat, der findet auch dort einen Schalter zur schnellen Stummschaltung von Tastatur und Co. Eher mit Windows unterwegs? Da gibt es KeyFreeze.

CleanupBuddy für macOS herunterladen

via Reddit

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • ELV Energy Master Basic 2 - Energiekosten-Messgerät (für Verbräuche ab 0,1 W)
  • Neu ab 129,00 €
  • Auf Amazon kaufen*

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe eine Antwort

⚠ Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklärst du dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.