Cloak: iOS-App warnt euch vor Kontakten in eurer Nähe

Marcel Am 20.03.2014 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:46 Minuten

cloak

Immer wieder stößt man hier und da auf Apps, bei denen man irgendwie das Gefühl hat, dass sie zu jener Gruppe an Apps gehören die eigentlich kein Mensch braucht – aber doch irgendwie genutzt wird. Zu dieser Gattung gehört wohl auch die kürzlich veröffentlichte iOS-App namens Cloak, die sich selbst als „Antisoziales Netzwerk“ bezeichnet. Was die App macht? Sie liest die Statusdaten eurer Instagram- und Foursquare-Kontakte aus und ermittelt so den aktuellen Aufenthaltsort – sollte ein markierter Kontakt euch diesbezüglich zu Nahe kommen bekommt ihr eine Benachrichtigung der App und könnt so noch rechtzeitig das Weite suchen.

Bislang werden dabei lediglich die beiden angegebenen Netzwerke unterstützt, weitere Netzwerke sollen in Zukunft noch integriert werden – Facebook wäre hierbei sicherlich hilfreich, zumindest dürfte man dort die größte Anzahl an „echten“ Kontakten haben. Aber mal ehrlich: Braucht man Cloak wirklich? Möchte man mit jemandem nichts zu tun haben, ist es eben so – aber deswegen bestimmten Personen immer aus den Weg gehen? Naja: Nischig.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.

via iCatcher

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Apple iPhone 6s Smartphone (11,9 cm (4,7 Zoll) Display, 16GB interner Speicher, IOS) grey
  • Neu ab EUR 569,99, gebraucht schon ab EUR 319,00
  • Auf Amazon kaufen*