CloudSix: Ein weiterer schicker Dropbox-Client für Windows Phone

Marcel Am 07.03.2014 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:59 Minuten

cloudsix-windowsphone

Dank zahlreicher guter Apps wie FileBox oder BoxShot fällt es gar nicht so schwer ins Gewicht, dass es keine offizielle Dropbox-App für Windows Phone gibt. Ist zwar schade, dass man die Plattform noch immer nicht auf dem Schirm hat, so aber haben unabhängige Entwickler die Chance, ihr Können zu beweisen, was im Falle der genannten Apps eben durchaus als gelungen bezeichnet werden kann. Nun aber ist ein weiter Client für Dropbox im Phone Store aufgeschlagen, welche aus der Feder Rudy Huyns stammt, der mit Apps wie 6tag (für Instagram) und 6sec (für Vine) schon gezeigt hat, dass er es drauf hat. CloudSix, so der Name der neuen App, macht dabei keine Ausnahme.

Optisch hält sich CloudSix zwar nicht gänzlich an das typische Design von Windows Phone, nimmt dieses jedoch auf und erweitert es um ein paar recht praktische Dinge wie zum Beispiel die beiden Seitenleisten links und rechts über die man zum Beispiel den Fotoupload aktivieren oder die Einstellungen aufrufen kann beziehungsweise in der ihr einen Schnellzugriff auf eure Favoriten (sowohl Ordner, als auch Dateien) bekommt und eure Dropbox durchsuchen könnt. Bezüglich des Fotouploads: CloudSix ist die erste vollwertige Dropbox-App, welche hochgeladene aber dann gelöschte Bilder nicht erneut hochlädt, endlich mal. Leider lassen sich hierbei nur die Fotos der Kamera in eure Dropbox laden, Screenshots zum Beispiel werden dabei nicht berücksichtigt, hier hoffe ich, dass dies noch korrigiert wird.

In den Einstellungen von CloudSix gibt es zwar nicht allzu viel vorzufinden, dafür jedoch recht „große“ Optionen: So könnt ihr zum Beispiel die Größe des Ordner mit den heruntergeladenen Dateien beschränken, die Vorschau für Bilder aktivieren, einen PIN-Code zum Schutze eurer Daten nutzen, einen Ordner für den Foto-Upload angeben und den Auto-Upload eurer Fotos aktivieren – dieser fängt aber aufgrund der Beschränkungen von Windows Phone erst mit dem Arbeiten an, wenn eine WLAN-Verbindung besteht und das Gerät geladen wird, kennt man ja bereits zum Beispiel von CameraSync Dropbox.

Ansonsten lassen sich noch beliebige Ordner als Kachel auf den Startscreen setzen, Dateien lassen sich natürlich per Link teilen und die App versteht sich mit mehreren Dropbox-Accounts, zwischen denen munter hindurchgewechselt werden kann. Alles in allem ist CloudSix derzeit der beste Dropbox-Client für Windows Phone, trotz und aufgrund der leichten Abweichungen vom üblichen WP-Look. Lediglich die Tatsache, dass aktuell keine Screenshots zum Beispiel beim Foto-Upload hochgeladen werden ist etwas schade, aber was nicht ist, kann ja noch werden. Die App an sich ist kostenlos zu haben, in der linken Seitenleiste und im Foto-Upload-Fenster wird lediglich ein kleiner Werbebanner eingeblendet – wer diese entfernen oder den Entwickler einfach nur unterstützen möchte, der kann das per In-App-Kauf in Höhe von 1,29 Euro gerne machen.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.

via WPcentral

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Lenovo Moto G4 Play Smartphone (12,7 cm (5 Zoll), 16 GB, Android, Dual-SIM) schwarz
  • Neu ab EUR 119,00, gebraucht schon ab EUR 109,32
  • Auf Amazon kaufen*