Cobook: Version 1.0 nun kostenlos im Mac App Store

Marcel Am 25.05.2012 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:21 Minuten

Über Cobook habe ich ja schon einmal berichtet: Eine App für die Menübar von OS X, die euch das komplette Adressbuch anzeigt und es euch ermöglicht, dieses mit Facebook, LinedIn, Twitter oder neuerdings auch Google Voice zu synchronisieren. In meinen Augen kein Ersatz für das Adressbuch, sondern eine sehr geile Ergänzung. Nun ist Cobook erwachsen geworden und Version 1.0 ist veröffentlicht worden und kostenlos im Mac App Store zu haben – und laut den Machern bleibt kostenlos auch kostenlos.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Apple MJ2R2Z/A Magic Trackpad 2
  • Neu ab EUR 144,90, gebraucht schon ab EUR 99,00
  • Auf Amazon kaufen*