ControlAir für OS X: iTunes, Spotify, VLC und Co. mit Gesten steuern

Marcel Am 06.02.2015 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:55 Minuten

controlair1

Die kostenlose App ControlAir für den Mac ermöglicht die Steuerung der Wiedergabe verschiedenster Media-Player mit der Webcam und einer Handbewegung.

Ist die App einmal installiert und gestartet, lässt sich die Wiedergabe von iTunes, Spotify, Rdio, VLC, VOX und des QuickTime Players einfach per Mac-Webcam und einer Handbewegung steuern. Dazu haltet ihr einfach euren Finger vor die verbaute Kamera in eurem Mac, woraufhin ein kleines Menü aufpoppt, über das ihr die Wiedergabe pausieren, Songs überspringen oder die Lautstärke verringern und erhöhen könnt. Ausgewählt wird der entsprechende Menüpunkt per Bewegung des Fingers nach links oder rechts, zieht ihr diesen „herunter“, so betätigt ihr die ausgewählte Aktion. Wollt ihr die Lautstärke schnell mal auf stumm schalten – zum Beispiel weil gerade ein Telefon-Anruf hereinkommt – könnt ihr euren Finger kurz auf eure Lippen legen. Die minimale Entfernung beträgt laut den Entwicklern etwa 30 Zentimeter, die maximale Entfernung bei etwa 1,50 Meter. Funktionierte in meinem Probelauf ohne größere Probleme und recht zügig, allerdings sollte man bedenken, dass die Webcam bei laufender App dauerhaft aktiv geschaltet ist. Wer sich jedoch zu den Fans der berührungslosen Gestensteuerung zählt und nicht auf die Medien-Tasten der Tastatur zurückgreifen möchte, der kann sich das kostenlos verfügbare ControlAir durchaus einmal anschauen.

ControlAir
ControlAir
Entwickler: eyeSight Technologies Ltd.
Preis: Kostenlos

controlair2

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Sabrent USB HUB Premium 3 Port Aluminium USB 3.0 Hub mit Multi-In-1 Kartenleser (30 cm Kabel) für iMac, MacBook, MacBook Pro, MacBook Air, Mac Mini, oder jeder PC (HB-MACR)
  • Neu ab EUR 18,99
  • Auf Amazon kaufen*