Coolors für iOS ermög­licht schnelles und simples erkunden neuer Farbpa­letten

Am 22.01.2015 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:49 Minuten

coolors-ios

Die kostenlose iOS-App Coolors des Entwicklers Fabrizio Bianchi ermög­licht ein einfaches erkunden verschie­dener und neuer Farbpa­letten für Webseiten, Grafiken und mehr.

Gerade wer häufiger mal an Webseiten oder der gleichen herum­bastelt kennt sicherlich die ewige Suche nach den richtigen Farben – kann man sich fast wie an der Schriftart stundenlang mit aufhalten. Kleiner Tipp für Nutzer eines iPhones: Coolores. Die kostenlos verfügbare App macht im Grunde nichts anderes, als euch eine zufällige Farbpa­lette mit unter­schied­lichen Farben anzuzeigen, die allesamt irgendwie doch zuein­ander passen. Habt ihr eine oder mehrere Farben gefunden die euch gefallen, so könnt ihr diese fixieren und erhaltet bei einem neuen Versuch dazu passende Farbvor­schläge – ebenso könnt ihr auch manuell eine Farbe im HEX-Format angeben. Die so erstellten Farbpa­letten können dann als PDF oder PNG gespei­chert und verschickt werden, ebenso könnt ihr euch einen Link erstellen lassen, der dann wiederum zur Web-App führt und eure ausge­wählten Farben beher­bergt. Sicherlich eher etwas aus dem Bereich „Nische“, dennoch ein Tipp wert – vielleicht ja mal etwas für die Bahnfahrt zwischen­durch, ist mal was anderes.

Coolors
Entwickler: Fabrizio Bianchi
Preis: 1,99 €

via iDown­loadBlog