Cortana, Siri und Google Now im direkten Video-Vergleich

Marcel Am 15.04.2014 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:58 Minuten

cortanasirignowGestern Nachmittag hat Microsoft die erste Developer Preview zu Windows Phone 8.1 veröffentlicht, die ihren Weg wohl auf zahlreiche Lumias Smartphones mit Windows Phone gefunden hat. Mein absolutes „Must have“-Feature des Updates ist zwar das neue Action Center, den größten Buzz hat aber wohl der neue Microsoft’sche Sprachassistent Cortana einheimsen können. Irgendwo eine Mischung aus Google Now und Apples Siri, ist Cortana derzeit jedoch nur dann außerhalb der US of America verfügbar, sofern ihr die Systemsprache eures Smartphones auf „English (US)“ stellt – worum es hier aber gar nicht gehen soll.

Vielmehr geht es um einen kleinen Video-Vergleich, den die Jungs von Windows Phone Central unternommen haben und dort einmal die drei genannten digitalen Assistenten – also Cortana, Siri und Google Now – gegenüber gestellt haben und mit den gleichen Befehlen befeuert haben. Kann man sich durchaus einmal in voller Länge anschauen – ich persönlich bin gespannt, wann Microsoft hier eine entsprechende Nutzung in Deutschland nachschiebt und welche Funktionen man sprachlich umsetzt. Rein vom Aufbau her finde ich Cortana wesentlich spannender als Siri und Google Now, was vor allem auch an der Möglichkeit für Entwickler liegt, dank entsprechenden Programmierschnittstellen ihre Apps ebenfalls mit Cortana und den Sprachbefehlen kompatibel zu machen – etwas, was für sowohl bei Siri, als auch bei Google Now fehlt.

Quelle Windows Phone Central via IntoMobile

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Apple MGQY2ZM/A iPhone 6 Plus Leder Hülle hellrot
  • Neu ab EUR 21,99, gebraucht schon ab EUR 22,00
  • Auf Amazon kaufen*