Croma für Android erzeugt schnell und einfach neue Farbpa­letten

Am 18.05.2015 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:02 Minuten

croma-android

Wer häufiger mal neue Farbpa­letten für Webdesign, Grafiken und Co. sucht und zusam­men­stellt, der bekommt mit Croma für Android eine kleine App, die euch selbst­ständig passende Farben heraus­sucht.

Vor ein paar Monaten habe ich einmal Coolors für iOS hier im Blog vorge­stellt: Eine kleine App die es euch ermög­licht, schnell und einfach neue Farbpa­letten erkunden zu können. Mit Croma gibt es eine App für Android, die letztlich in die gleiche Kerbe schlägt, hier und da aber ein paar zusätz­liche Funktionen mit sich bringt. So besitzt Croma drei unter­schied­liche Modi, mit denen ihr an eure Farbpa­letten gelangen könnt: So könnt ihr zum Beispiel ein Bild mit eurer Kamera aufnehmen und mittels Farbpicker eine Farbe auswählen, ebenso könnt ihr aber auch manuell eine Farbe anhand eines Farbrasters auswählen. 

In beiden Fällen generiert euch Croma daraufhin automa­tisch eine Farbpa­lette basierend auf der von euch ausge­wählten Farbe, darunter zum Beispiel Komple­men­tär­farben, Farbab­stu­fungen und andere passende Farbkom­bi­na­tionen – natürlich inklusive des entspre­chenden Hexade­zimal-Wertes. Funktio­niert einwandfrei und bringt einige neue, inter­es­sante Farbkom­bi­na­tionen zu Tage. Wer also öfter mal frische Farben benötigt, der sollte sich Croma einmal anschauen. Die App ist kostenlos im Play Store verfügbar, mittels In-App-Kauf in Höhe von 2,34 Euro könnt ihr eine größere Anzahl an Farben und Farbkom­bi­na­tionen freischalten – sofern euch die verfügbare Anzahl nicht ausreichen sollte.

Croma - Palette Manager
Entwickler: Numix Project Ltd.
Preis: Kostenlos+

via AppSpezis