Cydia-Tweak „Luna“ optimiert das „Nicht stören“-Feature

Marcel Am 07.05.2013 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:02 Minuten

Das „Nicht stören“-Feature von iOS ist meiner Meinung nach eine sehr tolle Funktion, welche sich bei mir zum Beispiel in der Nacht automatisch aktiviert. Auch für diverse Termine nutze ich das Feature gerne, denn auch der Vibrationsalarm kann unter Umständen schonmal störend sein – leider ist die Aktivierung nicht sonderlich einfach gestaltet, sondern man muss sich immer durch die Einstellungen.app wühlen und es dort aktivieren und nachher auch wieder deaktivieren. Unter OS X ist das ganze etwas einfacher gelöst, denn hier reicht es aus, in der Benachrichtigungsleiste nach oben zu wischen; würde ich mir für iOS 7 ebenfalls wünschen. Für all jene, die ihr iPhone gejailbreaked haben, gibt es nun aber eine zumindest temporäre Lösung, die sich sehr an diesem vorgestellten Mockup orientiert.

Diese hört auf den Namen Luna und stammt von den Entwicklern, die sich auch für die tollen Cydia-Apps Auxo (App-Cards im App-Switcher) und das kürzlich veröffentliche Velox (Widgets über die App-Icons) verantwortlich zeichnen. Mittels Luna lässt sich das „Nicht stören“-Feature über einen Wisch nach unten in der Benachrichtigungszentrale oder im Lockscreen aktivieren und deaktivieren, ebenso lassen sich Benachrichtigungen bei Nutzung des Geräts mit aktiviertem „Nicht stören“ ganz dezent anzeigen. Gefällt mir sehr gut – so in etwa könnte ich es mir durchaus vorstellen. Luna kostet 1,99 US-Dollar und ist natürlich nur um Cydia-Store zu finden. (via)

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Apple iPhone 6s Smartphone (11,9 cm (4,7 Zoll) Display, 16GB interner Speicher, IOS) grey
  • Neu ab EUR 519,00, gebraucht schon ab EUR 349,80
  • Auf Amazon kaufen*