Der Firefox wird 14 – u.a. mit Vollbild­modus für Mac OS X

Am 18.07.2012 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:42 Minuten

Oh man, da legt Mozilla echt ein Tempo an den Tag, dass man vorher gar nicht kannte. Seit heute ist mein Ex-Browser Firefox in Version 14 (genauer: 14.0.1) erhältlich; bei der Veröf­fent­li­chungs­ge­schwin­digkeit kann es natürlich nichts allzu viele Neuerungen geben – ist bei Chrome ja nicht anders. In erster Linie hat man ein paar Bugfixes und Optimie­rungen durch­ge­führt, das Australis-Theme ist noch immer nicht vorhanden. 

Zu den Neuerungen, die der User zu Gesicht bekommt gehört unter anderem eine Unter­stützung des Vollbild­modus für Mac OS X und ein neues Download-Panel, wie man es bereits vom Safari kennt: 

Um das Download-Panel nutzen zu können, müsst ihr es jedoch zuerst per Hand aktivieren (musste ich jeden­falls). Dazu gebt ihr about:config in die Adress­leiste ein und sucht nach dem Eintrag „browser.download.useToolkitUI“. Per Doppel­klick stellt ihr den Eintrag auf „false“, und schon habt ihr nach einem Neustart das Panel aktiv. 

Wer gerne Changelog liest, der kann das – wie gesagt nicht all zu lange – Changelog von Firefox 14.0.1 hier nachlesen. Frohes browsen.