DFL Supercup 2013: Bayern vs. Dortmund unterwegs via Stream schauen

Marcel Am 27.07.2013 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:04 Minuten

dflsupercup2013

Heute steigt das erste „Spitzenspiel“ der neuen Fußballsaison: Der deutsche Meister Bayern München empfängt den Pokalsieger BVB zum DFL Supercup 2013. Der Anpfiff ist um 20:30 Uhr – wobei hier sicherlich noch etliche draußen am See oder sonst wo liegen, die Temperaturen steigen, wie sicherlich der ein oder andere schon gemerkt haben dürfte Das aber muss nicht bedeuten, dass man das Spiel nicht auch schauen kann, auch abseits von Lokalitäten: Denn das ZDF überträgt das Spiel nicht nur live im Free-TV, sondern streamt es auch gleichzeitig live in der eigenen Mediathek. Diese ist über diesen Link erreichbar und lässt sich eben auch über mobile Browser oder entsprechende Apps für iOS, Android und Windows Phone aufrufen und betrachten lässt.

ZDFmediathek
ZDFmediathek
Entwickler: ZDF
Preis: Kostenlos
ZDFmediathek
ZDFmediathek
Entwickler: ZDFonline
Preis: Kostenlos
Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.

Alternativ dazu gibt es bekanntlich auch noch den Dienst Zattoo, welcher eben unter anderem das ZDF-Programm 1:1 streamt und ebenfalls für alle gängigen Systeme verfügbar ist. Aber einen Haken haben beide Möglichkeiten, egal ob via ZDF Mediathek oder Zattoo: Neben einer stabilen mobilen Datenverbindung sollte natürlich auch ausreichend Datenvolumen verfügbar sein – zumindest dann, wenn ihr euch nicht gerade auf der heimischen Terrasse befindet und die Daten somit via WLAN auf euer mobiles Device schaufeln könnt. Für all jene wäre sicherlich der Radio-Dienst von 90elf Sport1.fm, die das Spiel ebenfalls Live im auditativer Form übertragen, eine Alternative.

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • HTC U Ultra Smartphone (14,48 cm (5,7 Zoll), 16 MP Frontkamera, 64GB Speicher, Android) Cosmetics Pink
  • Neu ab EUR 539,90, gebraucht schon ab EUR 533,93
  • Auf Amazon kaufen*