Dickes Update · Aus S-Banking wird zu Sparkasse+ und ein Konkurrent zu iOutbank

Marcel Am 08.01.2013 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:54 Minuten

sparkasse

In Sachen mobilem Banking – gerade auf iOS – ist für mich iOutbank das Maß aller Dinge. Etliche verschiedene Banken und Kontotypen, ein großer Funktionsumfang, der eigentlich keine Wünsche offen lässt. Kunden der Sparkasse können zwischen besagten iOutbank oder einer Alternative wählen, oder nutzen die App S-Banking, welche es für iOS und auch Android gibt. Und besagte App hat nun ein dickes Update erfahren, bei dem der Wechsel des Namens wohl als erstes ins Auge sticht: Aus S-Banking wird Sparkasse+. Und + ist auch der Funktionsumfang, denn nun kann man die App nicht mehr nur für Sparkassen-Konten nutzen, sondern auch für eine Vielzahl an weiteren Kontotypen und auch verschiedene Banken.

mzl.lmybishk.320x480-75

Neben einer komplett neuen Optik gibt es dann auch noch weitere Funktionen wie eine Geldautomaten- und Filialsuche, Börsennews, sowie die ein oder andere Servicefunktion der Sparkasse, unter anderem die Möglichkeit, Karten sperren zu lassen. Sparkasse+ kostet rund 89 Cent (für iOS und Android) beziehungsweise 99 Cent (für Windows Phone) und kann ab sofort heruntergeladen werden. Wäre für mich sicherlich eine Alternative (auch weil wegen Android :D), aber da ich Outbank auch auf dem Mac nutze, bleibe ich dabei: Never change a running team.^^

Sparkasse+
Sparkasse+
Entwickler: Star Finanz GmbH
Preis: 0,99 €
Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • HTC U Play Smartphone (13,2 cm (5,2 Zoll), 16 MP Frontkamera, 32GB Speicher, Android) Schwarz
  • Neu ab EUR 249,00, gebraucht schon ab EUR 231,57
  • Auf Amazon kaufen*