Die erste Ausgabe der CHIP kostenlos als PDF

Marcel Am 28.11.2012 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:22 Minuten

Kleiner Hinweis an alle Retro-Fans und dergleichen, denn derzeit gibt es die erste Ausgabe der CHIP kostenlos als PDF. Damals, als es noch keine „100 geheime Windows-Tricks“ und „100 Tipps die noch niemand kennt“ gab. „Damals“, im Jahre 1978. Interessante Zeitreise in heute schon alternativ anmutende Elektronik. In der ersten Ausgabe könnt ihr euch über „das unbekannte Wesen“ namens Computer informieren und wie das exotische Gerät (das damals eigentlich noch niemand privat besaß) beim Haushaltsbugdet hilft. Interessant ist auch der Untertitel „Zeitschrift für Mikrocomputer-Technik“…

via MonsterDealz

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

4 Kommentare vorhanden

Chip sind die, die Pro LSR sind, sich täglich aber an Blogs bedienen und keine Links geben. Ne SEO-Klitsche mit DL-Portal.

Na, ich hab’s mir mal verkniffen – wobei ich CHIP auch noch anders in Erinnerung habe, mal so von den ganzen Themen her gesehen. Aber ist CHIP und CHIP Online die gleiche Redaktion? *kopfkratz* Zustimmen muss ich dir trotzdem – und trotzdem find ich die erste Ausgabe nicht uninteressant.^^

Die waren mal anders, seit 4-5 Jahren ist das anders. Mir hat einer deren Schreiber verraten, dass sie keine Links setzen dürfen. Sie laben sich also an unseren texten die wir erarbeiten und ernten für lau. Ich wünsche ja keinem was Böses – aber denen ja.

Das ist ja nichts neues. Als Verlag kann man doch nicht auf die „kleinen“ Blogs verlinken, wie sieht das denn aus? Dann lieber ganz ohne Quelle, ist bei russischen Gerichtsverfahren ja auch so.^^

Schreibe einen Kommentar

Schreibe eine Antwort

⚠ Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklärst du dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.