Die neuen Google Maps bekommen eine alte Funktion zurück: Rechtsklick für Navigation und Koordinaten

Marcel Am 27.02.2014 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:45 Minuten

googlemaps

Seit einiger Zeit schon sind die neuen Google Maps für alle Nutzer freigeschaltet – ob sie wollen oder nicht. Mir persönlich gefällt die neue Ansicht ganz gut, ich bin allerdings auch nicht unbedingt der Hardcore-Nutzer, sodass mir eigentlich auf Anhieb keine Funktion einfallen würde, die mir persönlich so fehlt. Sieht bei anderen Nutzern jedoch anders aus, zumindest wenn man hier und da mal hinhört fällt das Fazit zu den neuen Maps nicht unbedingt durchweg positiv aus.

Aber Google hört scheinbar ein wenig auf die Kritik, sodass man nun eine alte, aber bei der Umstellung gestrichene Funktion ihren Weg zurück findet: So lässt sich nun ein Rechtsklick-Menü aufrufen, über den man den angeklickten Ort nicht nur als Start- und Zielpunkt für eine Verbindungssuche übernehmen, sondern es lassen sich auch die Koordinaten unterhalb der Suchbox anzeigen – gerade die schnellere Möglichkeit eine Verbindung hinzuzufügen wurde oftmals gewünscht, nun ist sie also wieder da. Was fehlt euch denn noch so an den neuen Google Maps?

googlemaps2

via Stadt Bremerhaven

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • HTC U Ultra Smartphone (14,48 cm (5,7 Zoll), 16 MP Frontkamera, 64GB Speicher, Android) Cosmetics Pink
  • Neu ab EUR 499,00, gebraucht schon ab EUR 422,00
  • Auf Amazon kaufen*