Downloadr für Chrome verbessert die Downloadübersicht

Marcel Am 25.07.2014 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:41 Minuten

downloadr-chrome

Zwar besitzt der Chrome-Browser eine kleine Leiste für die Anzeige von aktiven und beendeten Downloads, diese aber wirkt auf mich immer etwas lieblos und weitere Entwicklungen daran sind schon seit dem Release von Chrome nicht wirklich zu erkennen. Zur Verbesserung der Download-Anzeige habe ich vor einiger Zeit schon einmal den Fruumo Download Manager vorgestellt, mit Downloadr bin ich aber aktuell auf eine Erweiterung gestoßen, die mir noch mehr zusagt und sich ein wenig an der Anzeige des Firefox und Safari orientiert.

So bekommt ihr bei einem laufenden Download eine entsprechende Fortschrittsanzeige in der Toolbar angezeigt, ein Klick auf das Icon öffnet sich ein weiteres Overlay-Fenster, in welchem ihr eure aktiven und abgeschlossenen Downloads vorfindet. Hier lassen sich Downloads per Klick im Explorer oder Finder anzeigen, auch lassen sich einzelne Einträge oder die gesamte Liste löschen. Tolles Ding, bleibt bei mir definitiv installiert – in der Hoffnung, dass sich Google irgendwann mal wieder Gedanken über den integrierten Download-Manager macht.

Downloads - Your Download Box
Downloads - Your Download Box
Entwickler: J K
Preis: Kostenlos

f5aja

via Caschys Blog

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Motorola Moto G4 Play Smartphone (12,7 cm (5 Zoll), 16 GB, Android, Dual-Sim) Schwarz [Exklusiv Bei Amazon]
  • Neu ab EUR 172,95
  • Auf Amazon kaufen*

3 Kommentare vorhanden

Och, ich finde ne Leiste unten viel praktischer. Meist führe ich den Download ja direkt aus, somit reicht ein klick.

Bei dieser Erweiterung muss ich ja noch einen Button betätigen. Naja, wie immer gilt: Jedem das seine!

    Ich hasse diese Leiste, Downloads kommen bei mir eh direkt auf den Desktop. Alleine schon: Schließe ich die Leiste nicht, sondern direkt das Browser-Fenster, so vergrößert sich das Fenster beim nächsten Öffnen um die Höhe der Leiste – zumindest auf dem Mac. Ultranervig.

    Naja, die Erweiterung kann ja nicht mal Drag and Drop.

Schreibe einen Kommentar

Schreibe eine Antwort

⚠ Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklärst du dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.