DreamScene in Windows 7 aktivieren

Marcel Am 08.05.2010 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:23 Minuten

In der Ultimate-Version von Windows Vista existierte ein recht cooles Feature: DreamScene. Mit Hilfe von DreamScene war es möglich, Videos als Desktophintergrund nutzen zu können. Seit Windows 7 ist dieses Feature wieder verschwunden, kann jedoch relativ simpel aktiviert werden. Dazu kann man am besten den Windows 7 DreamScene Activator nutzen.

Einmal als Administrator starten und auf die unübersehbare Schaltfläche „Enable DreamScene“ klicken. Und schon könnt ihr viele Videoformate (unter anderem *.avi und *.mpg) als Desktophintergründe nutzen. Sehr coole DreamScene-Videos findet ihr z.B. bei DeviantArt, oder auch hier.

Windows 7 DreamScene Activator herunterladen

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • AVM FRITZ!WLAN Mesh Repeater 1200 (Zwei Funkeinheiten: 5 GHz (bis zu 866 MBit/s), 2,4 GHz (bis zu 400 MBit/s), 1x Gigabit-LAN, deutschsprachige Version)
  • Neu ab 92,90 €
  • Auf Amazon kaufen*

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe eine Antwort

⚠ Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklärst du dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.