Droid NAS verbindet euren Androiden via Bonjour mit dem Mac

Marcel Am 23.01.2013 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:35 Minuten

Bildschirmfoto 2013-01-21 um 00.50.52

Viele Wege führen nach Rom. Das gilt auch für die Möglichkeit, Dateien von seinem Androiden auf den Mac zu bekommen – oder umgekehrt. Während die einen sicherlich die alt hergebrachte Methode via USB-Kabel und Android File Transfer gehen, nutzen andere AirDroid oder sonst eine App, die eben das ermöglicht; mich eingeschlossen, ich habe bis dato immer besagtes AirDroid genutzt. Nun bin ich bei Caschy aber auf eine App gestoßen, welche für Mac-Nutzer einiges einfacher macht, denn Droid NAS bindet das Smartphone oder Tablet via dem Apple-eigenen Bonjour-Protokoll in euer Netzwerk ein.

So könnt ihr dann eben direkt über den Finder auf euer Gerät zugreifen und Dateien hin und herschieben – ganz easy. Innerhalb der App lässt sich auch noch einstellen, worauf zugegriffen werden kann und auch verschiedene Profile sind möglich.

Droid NAS
Droid NAS
Entwickler: Code Sector
Preis: Kostenlos
  • Droid NAS Screenshot
  • Droid NAS Screenshot
  • Droid NAS Screenshot
  • Droid NAS Screenshot

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Apple AirPort Express Basisstation (Wi-Fi zertifiziert 802.11n, Ethernet-Anschluss, USB 2.0)
  • Neu ab EUR 45,00, gebraucht schon ab EUR 45,00
  • Auf Amazon kaufen*