Dropbox für iOS in neuer Version kann nun auch geschützte MS-Office-Dokumente laden

Marcel Am 26.11.2012 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:17 Minuten

Die Macher von Dropbox haben ihrer iOS-App ein kleines Update spendiert und dabei unter anderem das streamen von Videos aus der Cloud heraus verbessert. Die größte Neuerung dürfte aber sicherlich in der verbesserten Unterstützung für Microsoft Office Dokumente liegen, denn nun ist es auch möglich, jene Dokumente zu betrachten, die passwortgeschützt daherkommen – damit hatte die App ja bis dato so ihre Probleme. (via)

Dropbox
Dropbox
Entwickler: Dropbox
Preis: Kostenlos+
  • Dropbox Screenshot
  • Dropbox Screenshot
  • Dropbox Screenshot
  • Dropbox Screenshot
  • Dropbox Screenshot
  • Dropbox Screenshot
  • Dropbox Screenshot
  • Dropbox Screenshot
  • Dropbox Screenshot
  • Dropbox Screenshot
  • Dropbox Screenshot
  • Dropbox Screenshot
  • Dropbox Screenshot
  • Dropbox Screenshot
  • Dropbox Screenshot

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Bluelounge Refresh Universal Ladestation (240x140x50mm, für Apple iPod/iPhone u.a.) weiß
  • Neu ab EUR 48,84
  • Auf Amazon kaufen*