Dropbox: Links lassen sich direkt im Facebook Messenger teilen und anzeigen

Am 12.04.2016 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:49 Minuten

facebook-messenger-dropbox-screenshots

Kurz notiert: Der Facebook Messenger für iOS und Android hat ein neues Feature spendiert bekommen, beziehungsweise eine neue und verbesserte Integration des Cloud-Dienstes Dropbox. Der Messenger besitzt bereits eine recht breite Anzahl an Third-Party-Contents, die sich mittels Hub direkt aus der Messenger-App heraus verschicken lassen - bevorzugt natürlich GIFs, Videos und Fotos. Nun zählt auch Dropbox zu den unterstützten Diensten, ihr könnt also Dateien aus eurer Dropbox schnell an Messenger-Kontakte verschicken. Zwar ist eine installierte Dropbox-App auch weiterhin notwendig, die Integration erspart euch aber ein umständliches Kopieren und Einfügen von Dropbox-Links und herumspringen zwischen den Apps.

Bilder, Videos und GIFs werden direkt als Inline-Content im Messenger angezeigt, bei allen anderen Dateien werdet ihr direkt zu Dropbox weitergeleitet, auch hier direkt in die App, sofern euer Kontaktpartner ebenfalls auf den Cloud-Dienst setzt. Eine eigentlich banale Sache, die aber vor allem aufgrund dessen interessant sein dürfte, dass nicht wenig Nutzer auf Dropbox setzen - und natürlich noch viel mehr auf den Facebook Messenger. Morgen steht dann übrigens die Facebook'sche F8-Entwicklerkonferenz an, bei der der hauseigene Messenger ebenfalls im Fokus stehen soll...

Quelle Dropbox