Dropbox veröffentlicht native App für Windows 8 und RT

Marcel Am 07.01.2013 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:51 Minuten

Jene, die gerne die ModernUI von Windows 8 oder aber Windows RT nutzen, haben derzeit keine großartigen Möglichkeiten, auf ihre Dropbox zuzugreifen. Klar, für Windows 8 gibt es die allseits bekannte, klassische Anwendung, für RT gibt es aber bisher keine Alternative. In der Vergangenen Nacht haben die Entwickler nun jedoch die erste Version der nativen Dropbox-App veröffentlicht. Läuft sowohl auf der Intel- (Windows 8), als auch auf der ARM-Plattform (Windows RT).

Vom Funktionsumfang her ist die App nicht gleich auf mit den Apps für iOS und Android. Laut Beschreibung im Windows Store gibt es den folgenden Funktionsumfang:

  • Durchsuchen und anzeigen aller Dateien und Fotos in der Dropox
  • Öffnen, Bearbeiten und Speichern von allen anderen Windows 8 Apps
  • Jede Datei, jedes Foto und jeder Ordner kann via Charm Share geteilt werden
  • Suche mittels Charm Search in der Dropbox

Also noch verbesserungswürdig, zumal ich die App jetzt nicht so rund finde – ch hoffe, hier wird noch so einiges nachgeschoben. Aber genau hier sieht man das Problem von Microsoft: Entweder gibt es gar keine echte App oder aber man ist auf unfertige Versionen angewiesen. Nutzungserlebnis sieht anders aus…

Dropbox
Dropbox
Entwickler: Dropbox Inc.
Preis: Kostenlos

via NirmalTV

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Microsoft Surface 3 7G7-00004 Tablet-pc, 32 GB, 27,4 cm (10,8 inch), Windows 8.1 Pro vorinstallierte Sprachen sind: Spanisch,Portugiesisch,Italienisch
  • Neu ab EUR 339,95, gebraucht schon ab EUR 308,90
  • Auf Amazon kaufen*