Drucken vom iPhone aus: „Printer Pro“ von Readdle derzeit gratis zu haben

Marcel Am 13.04.2014 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:08 Minuten

Mit AirPrint hat Apple schon seit einiger Zeit eine Schnittstelle geschaffen, über die sich Dokumente drahtlos vom iPhone und iPad an den Drucker senden lassen. Doch nicht jeder Drucker in den Haushalten unterstützt das geschlossene Protokoll und so gibt es hier noch immer eine Lücke, in die Drittanbieter hineinspringen können. Beliebt und vom Funktionsumfang her wohl am größten dürfte dabei Printer Pro von Readdle sein. Über die App lassen sich nicht nur AirPrint-Drucker ansprechen, sondern auch eine ganze Reihe an WLAN-Druckern, zusätzlich bietet Printer Pro auch die Möglichkeit, das gewünschte Dokument direkt als PDF speichern zu lassen.

Dabei lassen sich Bilder, Dokumente und Co. über den „Öffnen mit…“-Punkt aus dem Teilen-Menü von iOS aus nahezu jeder App übermitteln. Auch eine ganze Reihe an Druckoptionen sind implementiert: So lässt sich die Ausgabe automatisch drehen, an die Seite anpassen, Bilder lassen sich vom Druck ausnehmen und es lassen sich mehrere Seiten auf eine Papierseite drucken – für mich ganz wichtig, oftmals müssen es nicht zwei komplette A4-Seiten sein, Thema Papiersparen und so.

Regulär ist Printer Pro für’s iPhone für 4,49 Euro im App Store erhältlich, derzeit bietet man die App allerdings kostenlos an. Hier sollte man unbedingt zugreifen, selbst wenn man die App aktuell vielleicht nicht unbedingt braucht – fast schon ein „must have“. Eine spezielle Version für’s iPad gibt es ebenfalls, hier zahlt man dank des derzeit laufenden iOS-Bundle von StackSocial statt 5,99 Euro nur 2,69 Euro, hier diese Version sollte man einmal ins Auge fassen.

via APPgefahren

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • AmazonBasics Ladekabel Lightning auf USB, 0,9m, zertifiziert von Apple, Weiß
  • Neu ab EUR 6,89
  • Auf Amazon kaufen*