DuckLink: Screenshots erstellen

Marcel Am 29.06.2010 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:37 Minuten

Vor kurzem habe ich mein bisheriges Screenshottool Free Screen Capturer vorgestellt. Nun bin ich auf eine Alternative namens DuckLink gestosssen. Und ich muss sagen: Gefällt mir sehr gut. Wie man sieht, kann DuckLink neben einem kompletten Screenshot auch nur teilbereiche fotografieren, ein bestimmtes Fenster oder aber auch einen scrollenden Bereich, z.B. eine Webseite. Letzteres finde ich sehr praktisch. Zu erreichen sind die Punkte, sobald man mit der Maus über das Trayicon fährt:

Nachdem der Screenshot erstellt ist, kann man diesen entweder in die Zwischenablage befördern, oder aber direkt als Datei speichern. Außerdem lassen sich über die erweiterten Optionen im Hauptfenster auch Hotkeys für jeden einzelnen Screenshottypen belegen, das Dateiformat ändern und einiges mehr. Ich muss ehrlich sagen, dass mir DuckLink im Vergleich zu Free Screen Capturer – trotz fehlender Videoaufnahme – mehr zusagt und ich wohl auf DuckLink umsteigen werde.

DuckLink für Windows herunterladen

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Microsoft Windows 10 Home DE 32/64-Bit USB
  • Neu ab EUR 89,00, gebraucht schon ab EUR 23,99
  • Auf Amazon kaufen*