Dunnnk erstellt Mockups mit Screenshots von Macs, iPhones und iPads

Am 17.02.2015 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:51 Minuten

dunnnk

Kurzer Linktipp für App-Entwickler, Designer oder auch Blogger. Ich denke mal, die meisten werden sicherlich PlaceIt kennen: Ein kleiner Webdienst, mit dem man Screenshots von Apps direkt auf Geräten in einer “echten” Umgebung anzeigen lassen kann. Nachdem man die Beta-Phase verlassen hat, hat man allerdings auf ein recht hochgegriffenes Finanzierungsmodell gesetzt, bei dem das günstigste Paket bei 29 US-Dollar im Monat, dafür gibt es dann eben ganze 9 Bilder in einer annehmbaren Auflösung – alternativ dazu kosten 25 Bilder rund 185 US-Dollar. Ich würde gerne zahlen, für mich ist der Preis für den Nutzen allerdings zu hoch.

Mit Dunnnk.com gibt es nun eine Seite, die im Grunde ähnliches macht und einige schicke Vorlagen bereithält, die eben kostenlos genutzt werden dürfen. Die Auswahl ist zwar nicht so groß und umfangreich wie bei dem erwähnten Platzhirsch, dennoch sicherlich mal etwas, was man sich in die Lesezeichen legen kann. Und wer ein iDevice besitzt, der kann direkt auch mal einen Blick auf die bereits vorgestellten InstaMockup oder iSweetIt werfen, machen beide ähnliches, aber eben in App-Form auf dem iPhone oder iPad.

Dunnnk im Browser ansurfen

via iFun