Easy Dark Mode für Windows 10: Schneller Theme-Wechsel via Systemtray

Marcel Am 19.02.2019 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:55 Minuten

Seit der Build 1809 haben Nutzer von Windows 10 die Wahl zwischen einem hellen und dunklen Theme. Über die Umsetzung seitens Microsoft lässt sich zwar trefflich streiten, vorhanden ist der Modus aber zumindest schonmal und soll mit kommenden Versionen weiter optimiert werden. Jedoch möchte sich nicht jeder Nutzer auf eine Ansicht festlegen, vielmehr dürfte es ein paar Hände voll Nutzer geben, die bei Tageslicht das helle und ab der Dämmerung das dunkle Theme nutzen wollen. Der Wechsel ist natürlich jederzeit möglich, der Weg über „Systemeinstellungen → Personalisierung“ wird auf Dauer aber eine nervige Angelegenheit. Wer sich hier Wiedererkennen sollte, der kann einmal einen kurzen Blick auf ein noch recht frisches Tool namens Easy Dark Mode werfen.

Das Tool macht letztlich nichts anderes, als sich im Systemtray (jener Bereich neben der Uhrzeit) niederzulassen und per simplen Klick zwischen den beiden Ansichtsmodi umswitchen zu können – übrigens ändern auch Chrome 74 und Firefox 63 ihr Erscheinungsbild.. Weitere Einstellungen gibt es nur in geringer Zahl, genauer gesagt könnt ihr das Tool automatisch bei Systemstart starten lassen und festlegen, ob Windows nach einem Neustart konsequent im hellen oder dunklen Theme angezeigt oder ob die zuletzt geltende Einstellung genutzt werden soll. Alles kein großes Hexenwerk, kann aber für Unentschlossene praktisch sein. Eine andere Alternative stellt das bereits vorgestellte Auto-Night Mode, welches das Theme je nach Uhrzeit automatisch wechselt.

via AddictiveTips

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Microsoft Surface Book 34,29 cm (13,5 Zoll) (Intel Core i5 6. Generation, 8GB RAM, 128GB SSD, Intel HD, Win10 Pro)
  • Neu ab EUR 1.699,95
  • Auf Amazon kaufen*

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe eine Antwort

⚠ Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklärst du dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.