Emojis machen (endlich) einen Sinn: Microsoft integriert den Mittel­finger

Am 04.05.2015 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:59 Minuten

windows10-emojis-1

Microsoft wird das Mittel­finger-Emoji mit Windows 10 als erstes großes Unter­nehmen in ihr System integrieren und setzt zukünftig ein ein einfaches Grau als Univers­alton.

Hach ja, das Mittel­finger-Emoji. Ich behaupte einfach mal, dass fast kein anderes Emoji seit der Bekanntgabe der neuen Emojis mit Unicode 7.0 so heiß erwartet wird. Aktuell fehlt jedoch eine Integration des Emojis noch auf nahezu allen Systemen – zwar hat Apple mit iOS 8.2 die Palette an Symbolen ordentlich erweitert und zumindest versteckt auch das Spock-Emoji imple­men­tiert, den Mittel­finger sucht man aller­dings vergeblich. Über die Gründe kann man nun herum speku­lieren, natürlich aber kann es durchaus der Fall sein, dass man ein belei­di­gendes Emoji vermeiden möchte. Nun aber hat Microsoft den ersten Schritt gemacht und den Mittel­finger in Windows 10 integriert. 

windows10-emojis-3

Natürlich ist der Mittel­finger nicht das einzige neue Emoji, man hat auch die verschie­denen Hauttöne und weitere Emojis hinzu­gefügt und ein paar der bestehenden Symbole überar­beitet – dennoch dürfte der Mittel­finger sicherlich am „inter­es­san­testen“ sein. Gleich­zeitig mit der Einführung der neuen Emojis zum Release von Windows 10 wird es auch einen neuen neutralen Farbton für Gesichter, Hände und Co. geben, aller­dings hat man im Falle von Microsoft nicht auf das fast schon obliga­to­rische Geld gesetzt, sondern auf ein schlichtes Grau. Sieht meiner Meinung nach aber schon sehr merkwürdig aus, vor allem was die Gesichter betrifft – aber wer’s mag.

windows10-emojis-2

Quelle Emoji­pedia via mobiFlip