Emojise für den Mac: Emoji-Manager mit Emoji-Kombinationen & Touch Bar-App

Marcel Am 04.10.2017 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:06 Minuten

Wer auch auf dem Mac gerne mit Emojis hantiert und diese schnell und einfach einfügen möchte, der bekommt verschiedene Möglichkeiten geboten: Zum einen die Mac-eigene Emoji-Auswahl (Shortcut CTRL + CMD + Leertaste), zum anderen Apps von Drittentwicklern wie zum Beispiel Mojibar oder das von mir genutzte Rocket, mit dem sich Emojis im Slack-Stil einfügen lassen. Eine weitere Variante gibt es noch recht frisch in Form der Anwendung Emojise. Diese nistet sich nach dem Start standardmäßig in die Menüleiste von macOS ein, ein Klick auf das Icon blendet das Hauptfenster ein.

In diesem lassen sich Emojis nach Kategorien filtern, mittels Keywords suchen und per Klick flott in die Zwischablage kopieren, um diese im Anschluss via CMD + V in die gewünschte App einfügen lassen. Bis dato also nichts anderes, als es auch die native Emoji-Auswahl bietet. Kleines Alleinstellungsmerkmal: Neben einzelnen Emojis kann Emojise aber auch „Emojiphrasen“ erstellen und abspeichern, also häufig zusammengenutzte Emojis wie zum Beispiel 🙈🙉🙊 oder 🎉🎊👏.

Darüber hinaus zeigt euch Emojise auch die häufigsten und zuletzt genutzten Emoji(-Paare) an und bietet euch auch eine App für die Touch Bar, über die ihr Emojis noch einfacher in die Zwischenablage kopieren könnt. Habt ihr in den Einstellungen den Modus „Touch Bar only“ aktiviert, bekommt ihr bei Nutzung des frei belegbaren Tastatur-Shortcut nicht einmal das Anwendungsfenster zu Gesicht. Macht auf den ersten Blick einen recht runden Eindruck, einzig und allein eine „Auto Einfügen“-Funktion ins zuletzt fokussierte Textfeld wäre noch ganz nett.

Emojise
Emojise
Entwickler: Zafer ARICAN
Preis: 1,09 €

via Product Hunt

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Apple MLA02Z/A Magic Maus 2, weiss
  • Neu ab EUR 85,99, gebraucht schon ab EUR 59,00
  • Auf Amazon kaufen*