Endlich: iTunes 11 ist da

Marcel Am 29.11.2012 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:27 Minuten

Endlich, endlich, endlich. Ich habs ja schon des Öfteren mal erwähnt: iTunes 11 war für mich als Softwarefetischist mit das spannendste des diesjährigen iPhone-Events von Apple. Nachdem die überarbeitete Version schon im Oktober erscheinen sollte und dann kurz vor Ablauf der „Frist“ verschoben wurde, ist es nun endlich da. Die Neuerungen: Komplett neue Optik, tiefere Cloud-Implementierung, neuer Mini-Player, einfachere Playlistenverwaltung, überarbeitete Suche – und zu guter Letzt hat die Performance zumindest auf dem Mac einen enormen Schub bekommen.

Mac-Nutzer kommen über den Mac App Store an das 200 MB große Update, Windowsnutzer müssen entweder auf das Autoupdate warten oder sich iTunes 11 manuell besorgen. Es lohnt sich, definitiv.

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Samsung Galaxy S7 Smartphone (5,1 Zoll (12,9 cm) Touch-Display, 32GB interner Speicher, Android OS) gold
  • Neu ab EUR 459,00, gebraucht schon ab EUR 334,12
  • Auf Amazon kaufen*