Untethered Jailbreak für sämtliche iOS-Geräte mit iOS 6.0 und iOS 6.1: evasi0n ist da

Marcel Am 04.02.2013 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:57 Minuten

Bildschirmfoto 2013-02-04 um 21.33.49

Eigentlich hätte er schon in der letzten Nacht erscheinen sollen, leider hat sich die Veröffentlichung ein wenig verzögert, aber seit ein paar Stunden ist er nun live: Der untethered Jailbreak für alle iPhones, iPads und iPods touch, die mit iOS 6.0.x oder 6.1 betrieben werden – die Rede ist von evasi0n.

Die Benutzung des Jailbreaks ist wirklich easy-peasy, aber eines solltet ihr auf keinen Fall vergessen: Vorher ein Backup machen – ganz wichtig. Fehler sollen zwar so gut wie keine mehr auftreten, aber sicher ist sicher und sicher ist nur der Tod.

Bildschirmfoto 2013-02-04 um 21.33.16

Sobald das erledigt ist, könnt ihr auch schon loslegen. iDevice an den Windows-, Mac- oder Linux-Rechner hängen, die Jailbreak-App starten und ein Knöpfchen drücken – fertig. Der Rest findet dann auf eurem Device statt und kann durchaus mal ein paar Minuten dauern, also nicht fickerig werden, falls es nach einer Minute noch nicht beendet ist. Zwischendurch solltet ihr mal die Meldungen der App beachten, denn einen Klick auf’m Gerät müsst ihr dann doch noch selbst durchführen…

Danach habt ihr einen untethered Jailbreak samt Cydia auf eurem Gerät. Ich habe mich, trotz der ersten Meinung, mal für einen Jailbreak entschieden. Nicht, um irgendwelche Apps auf illegalem Wege zu beziehen, sondern einfach, weil es den ein oder anderen Tweak gibt – darüber folgt aber noch ein gesonderter Artikel. Irgendwelche Tipps, die ich vielleicht noch nicht bedacht habe?

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Huawei P9 lite Smartphone (13,2 cm (5,2 Zoll) Touch-Display, 16GB interner Speicher, 3GB RAM, Android 6) schwarz
  • Neu ab EUR 189,95, gebraucht schon ab EUR 156,85
  • Auf Amazon kaufen*