Evokeys: Dateien, Ordner und Systemfunktionen unter Windows mittels Shortcut aufrufen

Marcel Am 30.12.2013 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:51 Minuten

evokeys1

Windows gibt dem Nutzer von Haus aus zwar die Möglichkeit, Shortcuts für in der Taskbar platzierte Anwendungen zu vergeben, möchte man aber eine beliebige Anwendung oder auch einen Ordner oder eine Systemfunktion mit einem Tastatur-Shortcut belegen, sieht es schlecht aus und man muss wieder auf ein Tool wie zum Beispiel Evokeys ausweichen. Einmal gestartet, wartet es im Systemtray auf neue Verknüpfungen, hierbei lassen sich nicht nur beliebige Dateien und Ordner auswählen, sondern es lässt sich dabei auch angeben, wie das Fenster beim Start geöffnet werden soll (Normal, maximiert, minimiert oder versteckt), auch weitere Parameter lassen sich angeben.

evokeys2

Neben Dateien und Ordnern lassen sich auch über den Punkt „CustomMenu“ diverse Systemfunktionen wie Neustart, Ausschalten, Systemsteuerung und weiteres mittels frei belegbaren Shortcut nutzen.

evokeys3

Nun gehört Evokeys sicherlich nicht zu den Anwendungen, welche toll designt sind (wobei Windows-Nutzer es ja gar nicht anders gewohnt sind :P), es funktioniert aber ohne Probleme. Wer also am Rechner lieber mit der Tastatur, statt mit der Maus arbeitet, der sollte sich die Freeware einmal genauer anschauen und ausprobieren, in wie weit er sich die vergebenen Shortcuts merken kann und dann auch wirklich nutzt.

Evokeys für Windows herunterladen

via AddictiveTips

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Microsoft Surface Pro 4 31,24 cm (12,3 Zoll) Tablet-PC (Intel Core i5, 8GB RAM, 256GB, Intel HD Graphics, Windows 10 Pro)
  • Neu ab EUR 1.056,94
  • Auf Amazon kaufen*