Ezzi Keyboard: Mac-Tastatur mit anderen mobilen Geräten nutzen

Am 22.01.2016 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:28 Minuten

ezzi-keyboard-mac-os-x-1

Mit der kleinen Mac-App Ezzi Keyboard könnt ihr eure an den Mac angeschlossene Tastatur ohne großen Aufwand auch an anderen Smart­phones und Tablets nutzen.

Der ein oder andere kennt das sicherlich: man sitzt am Mac, muss aber – auch welchen Gründen auch immer, nicht alle Messenger und Apps bieten eine Desktop-App oder lassen sich über die Cloud synchro­ni­sieren – hin und wieder mal zum Smart­phone oder Tablet greifen (oder auch zwecks Eingaben am Fernseher) und dort Eingaben über die virtuelle Tastatur vornehmen. Natürlich könnte man auch die Bluetooth-Tastatur des Macs nutzen, aller­dings ist das Trennen und Wieder­ver­binden nicht nur lästig, sondern auch noch zeitin­tensiv. Die App Ezzi Keyboard umgeht diese ganzen Aktionen und ermög­licht es euch, schnell per Tasten-Druck eure Tastatur auf dem iPad oder einem anderen Gerät nutzen zu können. 

Dazu müsst ihr eure Geräte erst einmal mit dem Mac verbinden – dazu regis­triert sich Ezzi Keyboard als virtuelle Tastatur. Nach dem Vorgang könnt ihr nun das gewünschte Gerät aus der Liste auswählen und schon könnt ihr lostippen – eure Eingaben werden dabei ohne spürbare Verzö­gerung direkt an das jeweilige Endgerät weiter­ge­reicht. Unter­stützt wird eigentlich nahezu jedes Gerät, das sich mit Bluetooth-Tasta­turen verbinden und diese zur Eingabe nutzen kann: iPhone, iPad, Android-Smart­phones und -Tablets, diverse Fernseh­geräte und auch der Apple TV (bisher nur 2. und 3. Generation) wird unter­stützt.

Funktio­nierte in meinem Test wirklich ohne große Probleme, aller­dings wäre es wünschenswert, wenn man Ezzi Keyboard zum Beispiel als Menübar-App im Hinter­grund laufen lassen und per Shortcuts schnell zu einem bestimmten Gerät springen könnte – bislang wird immer die gesamte App geschlossen, wenn man das Anwen­dungs­fenster schließt. Mit Typeeto habe ich vor einiger Zeit eine App für die gleichen Zwecke vorge­stellt, die für Power-User aufgrund der Hinter­grund­mög­lich­keiten und der Shortcuts sicherlich geeig­neter ist – dafür aber kostet Ezzi Keyboard mit den angeschla­genen 3,99 Euro auch nur rund die Hälfte und ist für Gelegen­heits­nutzer ebenso tauglich. 

Ezzi Keyboard
Entwickler: WAYD LLC
Preis: 0,99 €