Facebook-App für iOS wird 10: Beiträge können offline verfasst werden

Marcel Am 15.05.2014 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:42 Minuten

facebook-logoIn der vergangenen Nacht hat die offizielle Facebook-App für iOS ein Update auf die Jubiläumsversion 10.0 erhalten, das Changelog ist trotz des groß anmutenden Versionssprung nur relativ klein geraten – Android-Nutzer werden das Update bereits kennen, im Play Store ist dieses bereits vor einigen Tagen aufgetaucht und an die Nutzer verteilt worden. So ist es nun auch mit der iOS-App möglich, auch dann Beiträge zu verfassen, wenn die Verbindung einmal nur bröckchenweise vorhanden oder zum Beispiel aufgrund aktiviertem Flugzeugmodus gar nicht verfügbar ist. Diese werden eben dann abgesendet, sobald wieder eine Internetverbindung ausreichend oder überhaupt wieder zur Verfügung steht. Des Weiteren kann man nun auch vorgeschlagene Links aus den Beiträgen bezüglich „Ich höre…“, „Ich lese…“ oder „Ich schaue…“ wieder löschen und vor allem für ältere Telefone und Tablets wurde das Laden des Streams optimiert. Soweit so gut, für mich persönlich nicht ganz so interessant, da ich auf meinem iPhone die Paper-App von Facebook nutze…

Facebook
Facebook
Entwickler: Facebook, Inc.
Preis: Kostenlos
  • Facebook Screenshot
  • Facebook Screenshot
  • Facebook Screenshot
  • Facebook Screenshot
  • Facebook Screenshot
  • Facebook Screenshot
  • Facebook Screenshot
  • Facebook Screenshot

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • iPhone 7 Plus Hülle, Spigen® [Thin Fit] Passgenaues [Schwarz] Premium Hart-PC Schale / Schlanke Handyhülle / Schutzhülle für iPhone 7 Plus Case, iPhone 7 Plus Cover - Black (043CS20471)
  • Neu ab EUR 8,99, gebraucht schon ab EUR 22,90
  • Auf Amazon kaufen*