Facebook: Geteilte Fotoalben nun für alle verfügbar

Marcel Am 06.09.2013 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:49 Minuten

Bildschirmfoto 2013-09-06 um 14.43.21.png 2013-09-06 18-46-05

Hui, das ging ja schneller als gedacht: Facebook hat heute damit begonnen, die erst vor knapp zehn Tagen vorgestellten, geteilten Fotoalben weltweit und für alle Nutzer auszurollen – und im Gegensatz zum neuen Newsfeed und der Graph Search ist das Feature auch schon bei mir angekommen. Was machen diese? Ihr könnt quasi Alben für bis zu 50 eurer Facebook-Freunde dazu einladen, Fotos in ein gemeinsames Fotoalbum hochzuladen – sicherlich ganz nett für Partys oder ähnliches, denn so kann jeder Fotos hochladen und alle befinden sich an einem zentralen Ort. Feine Sache.

Marcel Schmilgeit 2013-09-06 14-43-53.jpg 2013-09-06 18-46-20

Um ein Album für andere freizugeben, reicht ein Besuch des gewünschten Album und der Button „Geteiltes Album erstellen“. Im nächsten Dialog lassen sich bis zu 50 Freunde eintragen. In Sachen Privatsphäre und Sichtbarkeit bekommt ihr die Wahl zwischen „nur für Beteiligte“, „Freunde von Beitragenden“ oder auch komplett „öffentlich“. Ich finde die geteilten Alben sind ein feines Feature, das sicherlich des Öfteren mal zum Einsatz kommen wird – auch wenn böse Zungen hier auf Google+ verweisen, denn das google’sche Netzwerk besitzt solch eine Funktion schon seit längerer Zeit. Aber hey: Jeder schaut bei jedem.

via Caschy

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Lenovo Moto G4 Play Smartphone (12,7 cm (5 Zoll), 16 GB, Android, Dual-SIM) schwarz
  • Neu ab EUR 129,80, gebraucht schon ab EUR 100,14
  • Auf Amazon kaufen*