Facebook lässt euch „Danke sagen“

Am 13.11.2014 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:01 Minuten

saythanks

Facebook hat mit „Danke sagen“ mal wieder eine neue Funktion vorge­stellt, dank der ihr eure naheste­henden Kontakte mit einem kleinen „Danke“-Video beglücken könnt.

So könnt ihr euren Kontakten ab sofort eben ein kleines perso­na­li­siertes Video in die Chronik schubsen – damit es auch jeder mitbe­kommt, wird dieser natürlich auch direkt in dem Video-Post markiert. Bei der Erstellung macht es euch Facebook wie gewohnt einfach: Über diesen Link (oder den mobilen Apps für iOS und Android) gelangt ihr auf eine Unter­seite bei Facebook, auf der ihr eigentlich lediglich die gewünschte Person auswählen müsst. Facebook bastelt daraufhin in Sekun­den­schnelle ein kleines Video gemein­samen Fotos und Status-Updates zusammen – wer mag kann die Auswahl natürlich auch noch ein wenig durch wechseln oder ein anderes Theme nutzen. Per prominent-grünem Teilen-Button geht das Video dann auch schon auf die Reise. 

Nunja. Erinnert ein wenig an das Rückblick-Feature zu Beginn des Jahres – und dürfte sicherlich auch nicht weniger nervig werden. Spontan würde ich sagen, dass eine Einladung zum Essen oder ähnliches einen viel größeren Stellenwert hat als irgend­welche automa­tisch erzeugten Massen-Videos – zumal etwas ja auch nicht immer jeder mitbe­kommen muss. Dennoch: Viele Nutzer stehen auf derar­tigen perso­na­li­sierten und herzer­wei­chenden Krempel, sodass spätestens zum Wochenende die Timeline damit überquellen dürfte. Mal ehrlich: Was haltet ihr von den automa­tisch erstellten Videos? Nutzt ihr die Funktion?

Quelle Facebook Newsroom