Facebook Messenger erhält Video-Anrufe, leider nicht in Deutschland

Am 27.04.2015 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:06 Minuten

facebook-messenger-voip-video

Facebook hat seinen hausei­genen Messenger mal wieder mit einem neuen Feature versorgt und ermög­licht nun auch „kostenlose“ Video-Anrufe – leider bislang nicht in Deutschland.

Facebook dreht in den letzten Wochen und Monaten in Sachen Messenger so richtig auf und bringt immer wieder Nachschub an neuen Funktionen. Nun ermög­licht der Messenger nicht nur Nachrichten und VoIP-Telefonie, sondern auch Video-Anrufe per WiFi-Netzwerk oder mobilem Datennetz. Das ganze ist natürlich wie gewohnt kostenlos, es fallen lediglich die „normalen“ Daten an – dürfte ungetestet sicherlich so bei 1 MB pro Minute liegen, sodass es bei knappen Inklu­siv­vo­lumen doch ordentlich am Geldbeutel zerren kann, möchte man nicht dauerhaft gedrosselt durch den restlichen Monat wandern. 

Die Video-Telefonie ist unter iOS und Android verfügbar, wobei es egal ist, von welchem Gerät aus ihr den Anruf startet und welches Gerät euer Gesprächs­partner nutzt – lediglich Windows Phone ist außen vor, was etwas schade ist, da man nach einer ordent­lichen App zum Initial-Release diese seitdem wieder stark vernach­lässigt hat. Wie gewohnt ist der Dienst in den USA natürlich ab sofort verfügbar, gleiches gilt auch für zahlreiche Länder in Europa (und auch Afrika), wunder­licher weise fehlt Deutschland hier bislang, sodass wir uns noch etwas gedulden müssen – Facebook betont aber, dass man die Video-Anrufe in den kommenden Monaten auch in weiteren Ländern an den Start bringen möchte. 

Was haltet ihr von der Sache? Nutzt ihr Video-Telefonie grund­sätzlich überhaupt und wäre der Messenger eine Alter­native zu Skype und Co.?

Messenger
Entwickler: Facebook, Inc.
Preis: Kostenlos
Messenger
Entwickler: Facebook
Preis: Kostenlos

via iDown­loadBlog Quelle Facebook