Facebook Messenger in den USA nun auch mit VoIP

Marcel Am 17.01.2013 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:29 Minuten

callthispersonnow

Gar nicht mal so lange her, da hat der Facebook Messenger ein Update erfahren welches zum Beispiel das Versenden von Sprachmemos mitbrachte. Ebenfalls wurde im Changelog die Möglichkeit genannt, seine Kontakte anzurufen – via VoIP, so wie auch auch schon Skype und Co. machen. Jenes Feature ist nun für amerikanische Nutzer ausgerollt worden, funktioniert im WLAN genauso wie im mobilen Datennetz.

Für einen Deutschlandstart gibt es bislang noch keine Infos. Ich würde aber mal behaupten, dass die meisten hier sowieso eine Telefonieflat bei ihrem Provider gebucht haben, kostet ja fast nichts mehr – ganz im Gegenteil zu den hierzulande noch immer horrenden Preisen für das mobile Datenvolumen.

Messenger
Messenger
Entwickler: Facebook, Inc.
Preis: Kostenlos
Messenger
Messenger
Entwickler: Facebook
Preis: Kostenlos

via CultOfMac

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Apple iPhone SE ( (10,2 cm (4 Zoll) Touch-Display, 64 GB, iOS 10) Space Grau
  • Neu ab EUR 479,90, gebraucht schon ab EUR 359,00
  • Auf Amazon kaufen*