Facebook veröf­fent­licht Messenger-App für Windows 10 als Beta

Am 10.03.2016 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:53 Minuten

facebook-messenger-windows10-1

Der Facebook Messenger dürfte neben dem ebenfalls zu Facebook gehörendem WhatsApp Messenger zu den meist genutzten Messenger-Diensten gehören. Neben den mobilen Anwen­dungen für iOS, Android und Windows Phone gibt es auch eine Web-Oberfläche, über die man ebenfalls losgelöst von der Facebook-Seite mit denen Leuten kommu­ni­zieren kann. Wer den Messenger aber in einer eigenen Desktop-Anwendung nutzen möchte, der musste auf Dritt­an­bieter-Lösungen zurück­greifen, die zumeist nur einen Wrapper für die Web-UI des Messengers darstellten. Nun aber hat Facebook einen kleinen Schritt nach vorn gemacht und eine erste Beta seiner Messenger-App für Windows 10 veröf­fent­licht.

Die Oberfläche entspricht hier mit kleineren Details jener des Web-Messengers, dazu gibt es aber natürlich ein paar Annehm­lich­keiten, die den Dienst tiefer ins System verankern. Dazu gehören zum Beispiel Benach­rich­ti­gungen über neue Nachrichten und eine Live Kachel für das Startmenü. Bislang gibt es die App nur für Desktop-Rechner, da die App Universal ist, wird sie aber auf kurz oder lang sicherlich auch für mobile Geräte verfügbar sein. Und mal schauen, wann eine Mac-App kommt – ist ja nun auch schon etwas länger im Gespräch, wobei ich mit Chatty eigentlich zufrieden bin. 

Messenger (Beta)
Entwickler: Facebook Inc
Preis: Kostenlos

facebook-messenger-windows10-2

via mobiFlip