Facebook rollt Photo Sync für iOS-Nutzer aus

Marcel Am 20.11.2012 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:49 Minuten

Unter Android kann die Facebook-App mit einem Feature dienen, welches iOS-Nutzern bisher vorenthalten wurde: Photo Sync. Photo Sync ist quasi der Facebook-Pendant zu Google’s Sofort Upload, bei dem geschossene Bilder aus der Camera Roll direkt automatisch zu Facebook hochgeladen werden.

Diese hochgeladenen Fotos werden jedoch nicht direkt öffentlich gemacht, sondern landen zuerst einmal in einem privaten Album, das nur ihr sehen könnt. Von dort aus lässt sich dann für jedes Bild festlegen, ob öffentlich oder nicht – auch löschen könnt ihr sie natürlich. Damit das Datenvolumen (in Deutschland gibt es ja noch immer nur eine Handvoll MegaByte zu einem anständigen Betrag ;)) nicht völlig ausgelastet wird, lädt die App im mobilen Datennetz nur verkleinerte Bilder hoch – erst mit WLAN werden die Bilder von der vollen Auflösung hochgeladen.

Nun also rollt Facebook jenes Feature auch für iOS aus – zu finden ist es, wenn ihr in der App die „Fotos“-Sektion aufruft und dort ganz nach unten scrollt. Könnt ihr das Feature bereits nutzen, dann findet ihr dort eine entsprechenden Link zu Photo Sync – dürfte aber derzeit noch bei den wenigsten der Fall sein, ich hab es noch nicht. Und ihr? (via)

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • GIGA Fixxoo iPhone 6 Plus Display schwarz im Komplettset LCD Ersatz Für Touchscreen Glas Reparatur
  • Neu ab EUR 79,95, gebraucht schon ab EUR 70,00
  • Auf Amazon kaufen*