Facebook-Sticker mittels Chrome-Erweiterung über die Webseite verschicken

Marcel Am 16.05.2013 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:53 Minuten

Mit dem letzten Update für den hauseigenen Messenger hat Facebook auch die Sticker eingeführt – jene große übergroße Smilies, deren Sinn mir nicht gänzlich erschließt. Dennoch nutzen scheinbar doch einige diese Teile, ich habe jedenfalls schon häufiger solch einen Sticker gesendet bekommen. Nun ja, jedem das seine, wa? Problem dabei: Derzeit lassen sich die Sticker nur über die Messenger- und Facebook-Apps verschicken, wer es im Browser versucht, der findet gar keine Möglichkeit dazu. Einen Umstand, den die Chrome-Erweiterung facemoji zu „beheben“ versucht.

Bildschirmfoto 2013-05-16 um 19.45.27

Nach dem hinzufügen zum Browser sollte sich standardmäßig bereits eine Optionsseite öffnen, auf der ihr euch über die Erweiterung in Facebook einloggen müsst – und danach kann es auch schon losgehen. Öffnet ihr nun die Facebook-Seite im Browser und wählt dort den Messenger aus, so solltet ihr unter dem typischen Smilie-Icon im Nachrichtenfeld auch ein blaues Herz zu Gesicht bekommen. Ein Klick darauf und schon werden euch alle verfügbaren Sticker angezeigt, auch jene, welche in den Apps eigentlich erst freigeschaltet werden müssten.

Bildschirmfoto 2013-05-16 um 19.45.16

Ob man es nun unbedingt braucht oder nicht – die Frage stelle ich mir nicht, immerhin wären die Sticker auch in den mobilen Apps ein Feature, auf das ich prinzipiell schon bereit wäre zu verzichten.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • HTC U Ultra Smartphone (14,48 cm (5,7 Zoll), 16 MP Frontkamera, 64GB Speicher, Android) Cosmetics Pink
  • Neu ab EUR 549,00, gebraucht schon ab EUR 422,00
  • Auf Amazon kaufen*