Facebook: Unfriend Notify für Chrome und Firefox zeigt verloren gegangene Freunde an

Marcel Am 14.01.2014 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:03 Minuten

image

Für manche ist die Freundesliste von Facebook so etwas wie sein eigenes Kryptonit. Wehe, es fehlt plötzlich jemand in der Liste, ein „Entfreunden“ wird mit der Quasi-Todesstrafe geahndet und es wird Monate oder auch Jahre kein Wort mehr mit dieser Person gewechselt. Leider – oder auch zum Glück – meldet Facebook es dem “Freund” nicht, wenn man ihm die virtuelle “Freundschaft” kündigt; für die angesprochene Nutzergruppe ganz, ganz doof, denn dann heißt es: vergleichen, vergleichen, vergleichen. Abhilfe gibt es in Form einer recht praktischen Erweiterung für Chrome und Firefox, welche eure Freundesliste in regelmäßigen Abständen überprüft und diese (natürlich nur für euch) in eurer Freundesliste auf eurem Profil anzeigt – dazu steht ein Reiter „Verlorene Freunde“ neu zur Verfügung:

screenshot

Neben dieser Liste gibt es auch noch die typischen Desktop-Benachrichtigungen für Chrome und Firefox, über die ihr quasi in Echtzeit über den entsprechenden Vorgang informiert werdet und schonmal diverses Kriegsaccessoire besorgen könnt. Aber wie gesagt: Mich persönlich stört es nicht, wer mich hörnt „entfreundet“ der kann dies gerne tun, in der Regel habe ich mit den Leuten nicht weiter zu tun oder kenne die Beweggründe. Alle anderen können sich die Erweiterung namens „Unfriend Notify for Facebook“ ja einmal anschauen, gibt es wie gesagt nicht nur für Chrome, sondern auch für den Firefox – letztere Erweiterung ist jedoch nur über diese Seite, nicht über die Addon-Seite von Mozilla verfügbar.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.

via AddictiveTips

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Huawei P8 lite Dual-SIM Smartphone (5 Zoll (12,7 cm) Touch-Display, 16 GB Speicher, Android 5.0) weiß
  • Neu ab EUR 138,97, gebraucht schon ab EUR 125,00
  • Auf Amazon kaufen*