Facebook: Video-App für Apple TV und Fire TV (Stick) ist da

Marcel Am 01.03.2017 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:48 Minuten

In den letzten Tagen hat Facebook eine dedizierte Video-App für Apple TV und Fire TV angekündigt, nun steht die App in den Stores der jeweiligen Plattform zur Verfügung.

Auch wenn die Aufenthaltsdauer innerhalb Facebook inzwischen seit einigen Jahren leicht sinkt, so stellt der blaue Riese aus Menlo Park noch immer eine Größe dar und hat sich mit den zuletzt eingeführten Instagram Stories sicherlich ein paar Nutzer zurück ins Netzwerk geholt. Nun möchte man auch ein paar der YouTube-Konsumenten (zurück) ins Boot holen und hat dazu eine eigene App für das Apple TV der vierten Generation, sowie für den Amazon FireTV (Stick) entwickelt, die sich ab sofort über den jeweiligen Store herunterladen. Nutzer eines Apple TV haben es leichter, hier dürfte die App bei den meisten sicherlich im Reiter „Gekaufte Apps“ im App Store auf dem TV auftauchen, zumindest ist dies bekanntlich der Fall, wenn ihr die Facebook-App mindestens einmal auf dem iPhone oder iPad installiert habt.

Facebook
Preis: Kostenlos
Facebook
Preis: Kostenlos

Bei der Facebook-App für das Apple TV handelt es sich wie erwähnt um eine reine Video-App, wer nun also gehofft hat, seinen Newsstream zukünftig auf dem großen Fernseher durchstöbern zu können, der wird enttäuscht. Die App teilt sich in verschiedene Bereiche auf, unter anderem findet ihr Videos, die von euren Facebook-Kontakten geteilt wurden, darunter geht es dann mit den von euch gefolgten Seiten und deren Videos weiter. Aber auch Empfehlungen möchte man seitens Facebook loswerden – logisch, immerhin möchte man ja irgendwann einmal „das neue YouTube“ werden und muss dazu irgendwie Content an den Mann und die Frau bringen. Darüber hinaus könnt ihr aber auch auf dem Smartphone Videos fürs spätere Schauen speichern, denn auch die Leseliste ist über die TV-App erreichbar.

Tja, Meinungen? Die App ist optisch ganz nett gemacht und übersichtlich aufgebaut, wobei der Umfang nun auch nicht allzu groß ist. Ich für meinen Teil benötige sie nicht wirklich, bei mir bestehen Videos im Newsstream aus kurzen 30-Sekunden-Videos in schlechter Qualität – kann aber natürlich bei anderen Nutzern anders aussehen, je nachdem welchen Leuten man unter Umständen so folgt. ¯\_(ツ)_/¯ Wie dem auch sei, könnt ihr euch die Video-App bei Interesse einmal anschauen. Die App ist für beide Plattformen bereits freigeschaltet und erfordert einen Apple TV der 4. Generation oder aber einen der beiden neuen Generation des FireTV (mit 4K) beziehungsweise FireTV Stick (mit Alexa-Sprachfernbedienung), ältere Geräte werden wohl nicht unterstützt.

via 9to5mac

Artikel teilen

Kaufempfehlung*