Facebooks Freundschaftsseiten bekommen Chronik-Design

Marcel Am 12.11.2012 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:36 Minuten

Bekanntlich bietet Facebook auch Freundschaftsseiten an, auf denen die Beziehung zwischen bei Freunden angezeigt wird. Gemeinsame Freunde, gemeinsame Fotos, gemeinsame Veranstaltungen, sowas. Für Paare, die in eurem Profil einen Beziehungsstatus hinterlegt haben, gibt es die schicke Kurz-URL facebook.com/us, für alle anderen wird die entsprechende Seite sichtbar, wenn man auf dem jeweiligen Profil auf das Zahnrad-Symbol klicken und dort „Freundschaft anzeigen“ auswählen.

Nun hat man jedenfalls mitgeteilt, dass man die Freundschaftsseiten überarbeiten wird und sich dabei an dem Design der Chronik orientiert. Schaut ganz danach aus, als könne man dann auch ein eigenes Headerbild einfügen – aber bis es so weit ist, muss man sich wohl noch ein klein wenig gedulden. Die neuen Freundschaftsseiten werden derzeit in einem kleinen Benutzerkreis getestet, wann sie kommen werden ist noch ungewiss.

Wie schaut es denn mit euch aus? Kanntet ihr die Freundschaftsseiten schon? Hättet ihr einen Nutzen? (Quelle)

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Samsung Galaxy S7 Smartphone (5,1 Zoll (12,9 cm) Touch-Display, 32GB interner Speicher, Android OS) gold
  • Neu ab EUR 437,90, gebraucht schon ab EUR 359,80
  • Auf Amazon kaufen*